Menü

 

JHE Kids & Co. & Flexible Hilfen Greven feiern mit dem VSE-Bus am Grevener Beach

 

Das Jubiläumsjahr des VSE NRW e.V. wurde auch in Greven gebührend gefeiert! Einen Einblick gibt es hier: https://www.muensterschezeitung.de/Lokales/Staedte/Greven/3459607-Sport-und-Spieltag-des-VSE-am-Beach-Familiaer-herzlich-und-ein-klein-wenig-anders

 

 

JHE Hiltrup ist umgezogen!

 

 

 

 Seit August arbeiten die Kolleginnen und Kollegen der JHE Hiltrup im neuen Haus an der Westfalenstr. 141 in Münster-Hiltrup.

 

Der Umzug war lange geplant. Die neuen Büroräume bieten mehr Platz für z.B. Besprechungsräume und Gruppenangebote und sind in zentraler

Lage gut erreichbar. Außerdem befinden sich dem Haus angrenzend drei Apartments, in denen Jugendliche intensiv betreut werden.

 

 

Vieles ist neu, aber vieles bleibt auch bestehen: Unser Team der JHE Hiltrup ist weiterhin unter den bekannten Kontaktdaten erreichbar - Telefon- und Fax-Nr. sowie die E-Mail-Adresse haben sich nicht geändert und sind hier zu finden: https://www.vse-nrw.de/muenster/einrichtungen-muenster/jugendhilfeeinheit-hiltrup.html

 

 

 

 

 

Das Netzwerk Pflegefamilien am Standort Münster berichtet in den Westfälischen Nachrichten von seiner Arbeit: http://www.wn.de/Muenster/3461132-Verband-betreut-150-Pflegefamilien-Hilfe-auf-dem-Weg-ins-Leben

 

 

 

15 Jahre Jugendhilfeeinheit West

 

 

Im Rahmen des 40 jährigen VSE Jubiläums im Juni 2018, feierte die Jugendhilfeeinheit West am 15.08.2018 ihr 15-jähriges Bestehen im Stadtteil Gievenbeck.

Im kleinen Rahmen gab es ein Sommerfest mit selbstgemachten Leckereien und viel Fleisch vom Grill der Ape  wink  !

Bei bestem Wetter und angenehmer Atmosphäre erfreuten sich zahlreiche Familien mit ihren Kindern, Mitarbeiter*innen des KSD West, Kolleg*innen des VSE und Bürger aus dem Stadtteil über nette Gespräche

und hatten viel Spaß bei Sport und Spiel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

10 Jahre "Ambulant Betreutes Wohnen" im VSE NRW e.V.

 

Nachdem der gesamte VSE NRW e.V. am 15.06.18 sein 40 jähriges Bestehen begehen konnte, feierten am 05.07.18 die Mitarbeiter*innen des Projekts "Ambulant Betreutes Wohnen" (BeWo) in Münster ihr 10 jähriges Jubiläum. Gemeinsam mit zahlreichen Klient*innen, ehemaligen Teilnehmer*innen und Kolleg*innen, wurde im "Sputnikcafe" am Haverkamp das Jubiläum entsprechend gewürdigt. Die "BeWos" vom VSE NRW e.V.  sind seit dem 01.01.2008 für junge Erwachsene mit psychischer Erkrankung im Einsatz. Mit passgenauer, engagierter und kreativer Unterstützung, wurden in den letzten Jahren viele Jugendliche und junge Erwachsene in belastenden und herausfordernden Lebensphasen aufgefangen, begleitet und bei ihrem "Neustart" in einen selbstbestimmten Lebensentwurf erfolgreich unterstützt.

"Wir freuen uns sehr über diesen runden Geburtstag und möchten uns an dieser Stelle ganz besonders bei den vielen jungen Menschen, dem KSD Münster "Abteilung Eingliederungshilfe" und dem LWL für die gute Zusammenarbeit bedanken und dass sie uns in den letzten Jahren so viel Vertrauen entgegengebracht haben.  Weiterhin freuen wir uns auch gleichermaßen über den Zuspruch und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit unzähligen Mitarbeiter*innen aus den sozialen Netzwerken und schauen positiv und hoffnungsfroh vielen weiteren Jahren entgegen."

 

 

 

 

 


 

JWH E27 feiert beim 4tel-Fest


   Am Samstag, den 30.06.18 fand in Münster wieder das alljährliche und sehr beliebte 4tel-Fest statt. Privat organisiert von der Nachbarschaft zwischen Wolbecker Straße     

   und Staufenstraße gibt es jedes Jahr viel zu sehen, hören und quatschen. Auch unser Jugendwohnhaus E27 hat sich beteiligt. Bei strahlendem Sonnenschein und bester Stimmung konnte Kuchen gegessen werden und natürlich durfte der Jubiläums-Bus nicht fehlen!

 

 

 

 

 

 

 

 

"VSE - 40 Jahre on Tour" und so geht es weiter....

 

....nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung am 15.06.2018, rollt der VSE Bus nun ein ganzes Jahr lang durch die Lande und begleitet den VSE bei seinen zahlreichen Veranstaltungen und Feiern anlässlich des Jubiläums - Jahres. Hier schon mal ein kleiner Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen, zu denen jeweils noch geladen wird, denn die Vorfreude ist ja bekanntlich die schönste Freude.  Wir sehen uns!

 

 

                                    

 

VSE - 40 Jahre on Tour...
 

Mit einer bis auf den letzten Platz gefüllten, abwechslungsreichen und stimmungsvollen Auftaktveranstaltung, startete der VSE NRW e.V. am Freitag den 15.06.18 in sein 40-jähriges Jubiläumsjahr. Stadtdirektor Thomas Paal eröffnete die Veranstaltung mit einer großartigen Rede über den VSE NRW e.V. und die große Verantwortung, die gerade in der heutigen Zeit, hinter der Arbeit des Verbundes steht. Moderiert von Sabine Burkhard und Karl-Heinz Lambers, folgten Beiträge aus vier Jahrzehnten VSE-Geschichte, die von vier „Zeitzeugen“, d.h. vier ehemaligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern eindrucksvoll vorgetragen wurden. Kleine Anekdoten aus längst vergangener Zeit und „harte“ Fakten über die Entstehung und Entwicklung des basisdemokratischen Trägers, brachten die Anwesenden zum Schmunzeln, Nachdenken und Erinnern. Im Anschluss durften die Gäste, bei strahlendem Sonnenschein und bestem Geburtstagswetter den 40 Jahre alten VSE Jubiläums-Bus bestaunen und genießen. Am Abend wurde dann gemeinsam auf der „Rubinparty“ gefeiert, getanzt und gelacht.

 


„40 Jahre on Tour“ ist das Motto, auf das nun in einem Jahr viele weitere Veranstaltungen des VSE NRW e.V. folgen werden.


Ein großes Dankeschön an alle die dabei waren und an die, die noch dabei sein werden.

 

 

 

 

 

 

Zum Nachlesen hier der Artikel der Westfälichen Nachrichten vom 17.06.2018: http://www.wn.de/Muenster/Muenster/3346154-Verband-Sozialtherapeutischer-Einrichtungen-feiert-Geburtstag-40-Jahre-fuer-Kinder-im-Einsatz

 

Der VSE wird 40 -  ein Anlass zum Feiern


Der VSE feiert in Nordrhein-Westfalen sein 40-jähriges Bestehen. Eine Gelegenheit zum Feiern und Revue passieren lassen. Die Auftaktveranstaltung findet am 15.06.18 in Münster statt. Viele weitere Veranstaltungen werden im Rahmen unseres Jubiläumsjahres folgen.

 

 

 

Rosenmontag beim VSE NRW e.V.

 

Das Team der Jugendhilfeeinrichtung Lumos lud am Rosenmontag die KollegInnen ein, um die neuen Büroräume am Bült 1 einzuweihen und gemeinsam den Rosenmontagszug anzusehen.

 

 

 

 

Das Haus von 1895 bleibt

 

Der VSE NRW e.V. will das historische Gebäude an der Westfalenstr. 141 künftig nutzen: http://www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Hiltrup/3173075-Neue-Nutzung-Das-Haus-von-1895-bleibt

 

 

Frühe Hilfen im Stadtteil Münster-Coerde

 

Das Angebot der Frühen Hilfen richtet sich an Schwangere sowie Eltern mit Kindern von 0 bis 6 Jahren. Unser Kollege Peter Griese hat als Stadtteilkoordinator für Münster-Coerde nützliche Informationen zum Thema in einem Infobrief zusammen gestellt: Downloads

 

 

Erwachsenwerden in der JHE Kids & Co. in Greven

Unsere Kollegen Frederyk Saschek und Carsten berichten in den Westfälischen Nachrichten über ihre Arbeit mit Jugendlichen in der Villa Samin an der Nordwalder Straße: http://www.wn.de/Muensterland/Kreis-Steinfurt/Greven/3147141-Leben-beim-VSE-Ein-Zuhause-auf-Zeit

 

 

 

 









 Der VSE NRW e.V. blickt zurück auf ein spannendes und interessantes vergangenes Jahr und wünscht einen guten Rutsch in 2018!

 

weihnachten 2017

 

 

Schon wieder neigt sich ein Jahr dem Ende zu. Es ist die Zeit, inne zu halten und sich auf das Wesentliche zu besinnen:

 

War es ein gutes Jahr, was hat mich bewegt, gibt es etwas, das ich im kommenden Jahr anders machen will? Was ist mit den Menschen, denen es offenbar nicht so gut geht? Wie sieht mein Weg aus, was nehme ich mir vor?

 

 

Eine Fülle an Fragen, die einem im Rückblick auf das alte und in Vorfreude auf das neue Jahr durch Kopf und Bauch gehen. Dabei ist es schön zu wissen, sich auf das Miteinander und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, Kolleginnen und Kollegen verlassen zu können. In diesem Sinne wünschen wir Ihnen/Euch allen eine wunderbare Weihnachtszeit und einen guten Start ins neue Jahr...

 

 

 

 


 

 

VSE NRW e.V. beim Münster-Marathon

 

foto marathon 2017Bei schönstem Laufwetter konnte am Sonntag, 10.09.17, wieder eine Staffel aus vier VSE-Kollegen starten.

 

In Teamwork erliefen sie einen sensationellen 155. Platz und sind sehr zufrieden mit ihrer Leistung.

 

Wir freuen uns mit den Kollegen über den Erfolg!

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Jugendratswahl 2017

 

Am 22.11.2017 findet die nächste Wahl für den Jugendrat der Stadt Münster statt. Der Jugendrat vertritt die Intressen der Kinder und Jugendlichen der Stadt Münster und ist in unterschiedlichen Projekten und Arbeitsgemeinschaften aktiv. Interessierte Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 17 Jahren können sich als Kandidat bewerben. Weitere Informationen gibt es hier: http://jugendrat-muenster.de/ und https://youtu.be/jRHVA4_W6q8

 

 


 

 

Fussballturnier der AG Wohnungslosenhilfe Münster

 

Auf dem Sportplatz Sentruper Höhe fand am 01.09.2017 das traditionsreiche Fussballturnier der Arbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe Münster, ausgerichtet von Chance e.V., statt.

 

Der VSE NRW e.V. trat mit einem bunten Mixed-Team von Kolleginnen und Kollegen an. Am Ende wurde der 6. Platz gefeiert.

 

foto fussball ii

 

 


 

 

Netzwerke Pflegefamilien übernimmt Patenschaft für Känguru-Nachwuchs

 

Wer das Netzwerk Pflegefamilien des VSE NRW e.V. kennt, der hat schon oft das Känguru als zentrales Symbol bei Veranstaltungen gesehen. Nun gehört auch ein echtes Kängurukind zur Familie des Netzwerks. Denn für ein Jahr wurde die Patenschaft für Känguru Alinga im münsterschen Zoo übernommen: www.wn.de/wn/Startseite/Muenster/2963725-Allwetterzoo-Netzwerk-wird-Kaenguru-Patertseite/Muenster/2963725-Allwetterzoo-Netzwerk-wird-Kaenguru-Pate

 

 


 

 

"Mit Sicherheit gut ankommen"

flchtlinge

 

 

Am 23. und 24. August 2017 lag das Flüchtingsschiff  von OUTLAW. die Stiftung im Hafen von Münster!

 

Es handelt sich um ein sozial-kulturelles Schiffsprojekt, das in beeindruckender Weise auf die Situation von flüchtenden Menschen vor, während und nach der Flucht aufmerksam macht.

 

Der Paritätische Münster ist Mitveranstalter, außerdem beteiligten sich an der Aktion im Hafen der ASB, der VIP e.V. und der VSE NRW e.V.

 

 

 

 


 

 

JHE Hiltrup informiert zum landesweiten Aktionstag "Auf der Straße zu Hause"

 

Am 23.06.2017 haben unsere Kollegin Sanna Löde und unser Kollege Dominik Kleine-Finke aus der JHE Hiltrup vor der St.-Clemens-Kirche über die Lage der Jugendlichen in Hiltrup berichtet und ihre Wünsche, z.B. nach einer neuen Skateranlage, deutlich gemacht. Nachzulesen in den Westfälischen Nachrichten vom 28.06.2017: http://www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Hiltrup/2882503-Mobile-Jugendarbeit-Freiraeume-fuer-Jugendliche-werden-eng

 

 


 

 

Die JHE MS-Nord eröffnet ein Quartiersbüro in Kinderhaus

 

Neben dem Standort in Coerde an der Meerwiese freune sich die Kollegin Judith Bartelt und der Kollege Ralf Dunkel jetzt auch in Kinderhaus auf die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien: http://www.wn.de/Muenster/Stadtteile/Kinderhaus/2871121-Verbund-Sozialtherapeutischer-Einrichtungen-in-Kinderhaus-Jugendhilfeeinheit-in-Kinderhaus-vor-Ort

 

 


 

 

Leonardo Campus Run 2017

 

Auch in diesem Jahr ist der VSE NRW e.V. mit einer erfolgreichen Gruppe beim 5 km After-Work-Run an den Start gegangen.

 

Obwohl das Wetter mit hochsommerlichen Temperaturen eher zum Eis essen und schwimmen eingeladen hat, waren alle Läuferinnen und Läufer sehr motiviert und konnten Bestleistungen abrufen.

 

Das Team des VSE NRW e.V. konnte sich in der Gruppenwertung im Vergleich zum letzten Jahr um 2 Positionen verbessern und hat einen sehr guten 4. Platz belegt!

 

Wir sind stolz auf die Kolleginnen und Kollegen und freuen uns bereits jetzt auf den nächsten Lauf in 2018.

 

gruppenfoto

 

 

 

 


 

 

PAN NRW e.V. - paten, Ausgabe 01/2017

 

paten seite 1

paten seite 2

paten seite 3