Ambulant Betreutes Wohnen

WIR ÜBER UNS


Der Verbund Sozialtherapeutischer Einrichtungen NRW e.V. betreibt eine Vielzahl von Einrichtungen in den Be-
reichen SGB VIII und SGB XII. Tätig ist der Verein in den Städten Münster und Dortmund, sowie in den Kreisen
Warendorf und Steinfurt. Seit 2007 bietet der VSE Ambulant Betreutes Wohnen in Münster an. Die Fachkräfte des BeWo-Teams unterstützen junge Erwachsene in der Bewältigung ihres Alltags. Rechtliche Grundlage der Hilfen sind §78 SGB IX i.V.m. §113 SGB IX sowie §35a SGB VIII. Unser Ziel ist es, maßgeschneiderte Hilfen anzubieten und ein selbstbestimmtes, eigenverantwortliches Leben zu stärken. Die Adressat*innen unserer Arbeit werden hierbei als Expert*innen für ihr eigenes Leben gesehen. Wir bieten Unterstützung bei der Persönlichkeitsentwicklung, dem Umgang mit Erkrankungen und deren Auwirkungen sowie der Überwindung schwieriger Situationen.

UNSERE ZIELGRUPPEN

Unsere Adressat*innen sind junge Erwachsene bis zur
Vollendung des 27. Lebensjahres, die in Einzelwohnun-
gen oder Wohngemeinschaften leben oder leben wollen,
und aufgrund
• einer psychischen Behinderung langfristiger Hilfe
bedürfen
• eines Psychiatrieaufenthalts weitere Unterstützung
benötigen
• ihres problematischen Drogenkonsums Hilfe
brauchen
• einer psychischen Behinderung Schwierigkeiten
mit alltäglichen Versorgungen haben
• ihrer psychischen Behinderung von Wohnungsverlust
bedroht sind
• einer schwerwiegenden Abhängigkeitserkrankung
Unterstützung benötigen
• einer Abhängigkeitserkrankung substituiert werden
• einer psychischen Erkrankung Schwierigkeiten in der
Kontaktgestaltung mit anderen Menschen haben

UNSER KONZEPT


Kennzeichnend für die Arbeitsweise des VSE NRW e.V.
ist eine am individuellen Menschen orientierte Herange-
hensweise an Beratung, Betreuung und Unterstützung.
Wir werten die psychischen Auffälligkeiten im sozialen
Kontext als die für die Adressat*innen bestmögliche Reak-
tion auf schwierige Lebensumstände. Wir gehen davon
aus, dass Menschen etwas Positives für ihr Leben errei-
chen wollen und unterstützen sie in ihren Wünschen und
Zielen.
Die Betreuung orientiert sich an den Ressourcen der
Adressat*innen und ihres sozialen Umfeldes und stellt sie
in den Mittelpunkt des Betreuungsprozesses.

UNSERE METHODEN

• Aufsuchende Beratung und Betreuung
• Praktisches Lernen, Training sozialer Kompetenzen
• Lösungsorientierte Beratung
• Einzelgespräche
• Gruppenarbeit (Gespräche und Aktivitäten)
• Öffnung sozialer Räume durch Netzwerkarbeit
• Safer-Use Beratung
• Motivierende Interventionen bei Suchtmittelkonsum und
Abhängigkeit
• Kooperation mit anderen Institutionen

UNSER TEAM

Ein großer Teil unserer Arbeit findet in Einzelkontakte mit den Adressat*innen statt. Kollegiale Beratung, wöchentliche Fachberatung und externe Supervision sichern die Qualität unserer Arbeit. Alle Kolleg*innen sind Dipl.-Sozialarbeiter*innen/Dipl.- Sozialpädagog*innen oder haben eine vergleichbare Qualifikation und verfügen über mehrjährige Erfahrungen mit der Zielgruppe.
Für einen Teil der Betreuungsleistungen werden geeignete Kräfte ohne fachspezifische Ausbildung eingesetzt.

Frank Deiters
  • Dipl.- Sozialpädagoge
  • staatl. anerkannter Heilerziehungspfleger
  • Systemischer Berater
  • Suchtberater
Eva Jancke
  • Dipl.- Sozialarbeiterin
  • Systemische Beraterin
Simon Polfuß
  • staatl. anerkannter Erzieher
Sebastian Segbert
  • Sozialarbeiter B.A.
  • staatl. anerkannter Heilerziehungspfleger
Andreas Middeldorf
  • Dipl.- Sozialpädagoge
  • Deeskalationstrainer Gewalt und Rassismus
Cathrin Baldauf
  • Sozialpädagogin/ Sozialarbeiterin B.A.
Dorothea Menzel
  • Sozialpädagogin B.A.
Christiane Brambrink
  • Heilpädagogin
  • Systemische Beraterin
Anne Reincke
  • Sozialarbeiterin/ Sozialpädagogin B.A.
  • Clinical Casework M.A.
z.Zt. in Elternzeit
Tamara Uphues
  • Sozialarbeiterin B.A.
Daniel Zegota
  • Sozialarbeiter B.A.
Joris Reinermann
  • Sozialarbeiter B.A.
Julia Smolin
  • Sozialarbeiterin B.A.

Zum Aktivieren der GoogleMaps Karte müssen Sie den Marketing-Cookies zustimmen.

Kontakt

Betreutes Wohnen Münster
Dahlweg 112
48153 Münster

Tel:0251 - 62 56 17 40

Fax: 0251 - 62 56 17 41

E-mail: bewoms@vse-nrw.de