Menü

 

Wir suchen ab dem 1.3.2020 oder später

 

eine/einen Dipl. Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in, Sozialpädagog*in/Sozialarbeiter*in, B.A. (oder vergleichbare Ausbildung)

 

für die Jugendhilfeeinrichtung „Kompass“ in Telgte/Wolbeck zur Verstärkung unseres Teams

 

Inhalte unserer Arbeit:

  • als Schwerpunkt ambulante erzieherische Hilfen nach SGB VIII
  • Gruppenangebote an Schulen
  • Elterntraining
  • Kampfesspiele®

 

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der Soz.-Päd./Arbeit, Dipl.-Päd. oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Bereich ambulanter Hilfen zur Erziehung
  • Bereitschaft zum Mitaufbau neuer Angebote
  • Führerschein und eigenen PKW
  • Flexibilität und Teamfähigkeit
  • Sprachkenntnisse aus dem osteuropäischen oder arabischen Sprachraum wären großartig!

 

Wir bieten:

  • Vergütung nach TVÖD
  • Mitarbeit in einem engagierten und innovativen Team
  • Regelmäßige interne Fachberatung und externe Supervision
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in basisdemokratischen Strukturen
  • Eine Teilzeitstelle (20h-30h) mit der Option auf eine Stundenerhöhung
  • Es handelt sich um eine unbefristete Stelle

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 15.01.2020!
VSE Kompass
Hofstr. 9-11, 48167 Münster/ Wolbeck,
Max-Planck-Str. 17, 48291 Telgte
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Presse- und Öffentlichkeitsmitarbeiter

 

Das Netzwerk Pflegefamilien des Jugendhilfeträgers VSE NRW e.V. sucht seit mehr als 25 Jahren Familien, die sich vorstellen können, Kinder im eigenen Haushalt aufzunehmen. Aktuell bieten wir über 450 Kindern und Jugendlichen, die nicht in ihrer Ursprungsfamilie bleiben konnten, ein sicheres, familiäres und pädagogisch qualifiziertes Zuhause.

 

Für die Entwicklung einer strukturierten und innovativen Öffentlichkeitsarbeit für das Netzwerk Pflegefamilien in den verschiedenen Standorten, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen engagierten Mitarbeiter*in (w/m/d) gerne in Vollzeit.

 

Wünschenswert wäre:

  • Ein abgeschlossenes Studium in Bereichen Journalismus, Kommunikationswissenschaften o.ä.
  • Berufserfahrung in der Koordination und Konzeptionierung von Öffentlichkeitsarbeit
  • Eine „gute Schreibe“ und Erfahrungen und Kenntnisse in Fotografie (bitte Arbeitsproben!)
  • Ein hohes Maß an Engagement und selbstständiges Arbeiten, Netzwerkpflege
  • Interesse und Motivation, sich in Pflegekinderhilfe und in die Strukturen des Netzwerkes einzuarbeiten
  • Soziale Kompetenz, Motivation zur Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Veranstaltungen auch außerhalb üblicher Bürozeiten
  • Fundierte Internetkenntnisse „Crossmediales Arbeiten“, Facebook, Instagram, Social Media, Podcasts etc.
  • Routinierter Umgang mit MS-Office
  • Führerschein und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW

 

Ihr Profil:
Als eine erfahrene und gut vernetzte Persönlichkeit vertreten Sie unser Anliegen freundlich und souverän, setzen dieses gekonnt in Wort und Bild in Szene und haben als Teamplayer mit uns das Ziel, innovative und öffentlichkeitswirksame Strukturen aufzubauen.

 

Wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an TVÖD
  • Einen unbefristeten Arbeitsvertrag (Vollzeit)
  • Eine vielseitige, interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit, flexible Arbeitszeiten, ein hohes Maß an Eigenverantwortung und Gestaltungsraum
  • Eine intensive Einarbeitung

 

Bewerbungen bitte bis zum 01.02.2020 an:
VSE NRW e.V.
Netzwerk Pflegefamilien
Michael Möllering
Dahlweg 112
48153 Münster
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Wir suchen eine/n


Sozialpädagogin/Sozialpädagogen als Familienberater/in

von Westfälischen Pflegefamilien (§ 33 S. 2 SGB VIII) am Standort Osnabrück.

 

Wenn Sie interessiert sind an:

  • der Auswahl, Qualifizierung von Pflegefamilien
  • der Begleitung von Vermittlungsprozessen
  • der kontinuierlichen, langjährigen Beratung der Pflegefamilien und der Kooperation mit dazugehörigen Systemen (leiblichen Eltern, Jugendämter, Schulen ...)
  • Krisenintervention
  • Pflegeelternfortbildung

 

Wir erwarten:

  • abgeschlossenes Studium (Soz.päd./-arb., Dipl.-Päd.)
  • Berufserfahrung in der Jugendhilfe
  • eine mindestens 2-jährige systemische Zusatzausbildung (Familientherapie/-beratung o.ä.)
  • Spaß an der Arbeit mit Familiensystemen
  • Motivation zur Teamarbeit
  • Bereitschaft zur Arbeit zu unterschiedlichen Zeiten
  • Nutzung des eigenen PKW

 

Wir bieten:

  • 30 Std./Woche – perspektivisch gerne mehr (Vollzeit)
  • Vergütung in Anlehnung an den TVÖD/SuE/Tarifgruppe 17
  • zusätzliche Altersversorgung, Fortbildung, Supervision
  • intensive Einarbeitung

 

Bewerbungen bitte an:
Netzwerk Pflegefamilien
Große Schulstraße 17
49078 Osnabrück
Telefon: 0541 / 963 84 191
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

 

Gerne können Sie sich initiativ per eMail bewerben:

 

VSE NRW e.V.

Beratungsstelle Münster

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Telefon: 0251 - 6 02 35