Menü

 

Die Mobile aufsuchende  Schulsozialarbeit ist ein Angebot in Kooperation mit dem Amt für Schule und Weiterbildung. Die Schulsozialarbeiterin begleitet und berät Schülerinnen und Schüler im Übergang von den allgemeinen Schulen im Sek 1-Bereich zur weiterführenden Schulen oder in die Berufsausbildung.


Das Angebot richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die möglicherweise den von ihnen angestrebten Abschluss an der allgemeinen Schule nicht erreichen werden und/oder keine weitere Perspektive weder an Berufskollegs oder in Ausbildung bekommen haben. Die Schulsozialarbeiterin entwickelt mit den Schülerinnen und Schülern gemeinsam realistische berufliche Zukunftsperspektiven und kann eine intensive Begleitung in dieser Phase der Neuorientierung leisten.


In der Regel findet die Kontaktaufnahme zur Schulsozialarbeiterin über die Klassenlehrer/ Schulleiter /Berufswahlorientierungslehrer, über die Schüler oder deren Eltern statt.

Dieses Projekt ist an das Büro der JHE Münster Mitte angegliedert und wird von unserer Kollegin Margot Kösters durchgeführt.

 

Unsere Einrichtung, die dieses Angebot vorhält, finden sie hier:

VSE Münster -> Projekt Mobile Schulsozialarbeit