Menü

Das Team des Teilstationär Betreuten Wohnens sucht ab sofort einen Pratikantin für die Arbeit mit jungen Erwachsenen (21-27 Jahre) nach §§ 67 ff. SGBXII.

 

Die teilstationäre Hilfe zur Überwindung besonderer sozialer Schwierigkeiten richtet sich an junge Erwachsene zwischen 21 und 27 Jahren, in sozial besonders belastenden Lebensverhältnissen. Um der Bearbeitung der komplexen Themen und sozialen Belastungen gerecht werden zu können, halten wir Wohnungen in Münster vor, die zu Beginn der Hilfe bezogen werden können.


Aufgaben im Praktikum
• Mitwirkung am Aufnahmeverfahren von Adressat*innen
• Mitwirkung an individuellen Hilfeplänen
• Durchführung (mit Unterstützung) des Wohnungssuchangebotes/Jobsuche u.v.m.
• Begleitung der Adressat*innen bei der Erledigung alltäglicher Aufgaben (Einkaufen, bei Ämter- und Behördengängen, etc.)
• Planung, Gestaltung und Durchführung von Gruppenangeboten
• Teilnahme an wöchentlichen Teamsitzungen, regelmäßiger Teamberatung und Praktikantensupervision


Ihre Voraussetzungen
• Bereitschaft zur Mitarbeit in einem lebendigen Team
• Interesse an engagierter und zielorientierter Arbeit
• Student*in der Fachrichtung Soziale Arbeit/ Sozialpädagogik oder vgl.
• PKW-Führerschein
• Mindestdauer von 6 Monaten für ca. 20 Stunden/Woche
• Das Praktikum wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet


Wir freuen uns auf Deine Bewerbung per E-Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

BeWo Münster

 

 

Das Team des Ambulant Betreuten Wohnens in Münster sucht zum 15.06.2022 und 01.09.2022

eine*n Sozialpädagogen*in / Sozialarbeiter*in (m/w/d)

 

 

mit einem Stellenumfang von zunächst 30 Wochenstunden. Eine Erhöhung des Stellenumfangs ist in der Folge möglich.

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung und Handlungssicherheit in der Arbeit mit psychisch erkrankten und / oder suchterkrankten Personen (mindestens 12 Monate)
  • eine wertschätzende, adressatInnenorientierte Grundhaltung
  • PC-Kenntnisse
  • Führerschein und die Bereitschaft zur Nutzung eines eigenen PKW
  • Flexibilität und eine hohe Eigenorganisation und Selbstständigkeit

Wir bieten:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eigenverantwortliches und selbstständiges Arbeiten
  • Teamarbeit, Fachberatung und Supervision
  • Mitarbeit in einem basisdemokratischen Betrieb
  • eine intensive Einarbeitung
  • Bezahlung in Anlehnung an den TVöD SuE
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis

Bei Interesse richten Sie ihre aussagekräftige Bewerbung bitte per Mail bis zum 01.06.2022 und 31.07.2022 an:

VSE NRW e.V.

Ambulant Betreutes Wohnen

Dahlweg 112

48153 Münster

Tel.: 0251 - 62 56 17 40

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Jugendwohnhaus E 27

                                            

 Suche für März 2022 Studierende im Praxissemester

                                      „Kurzinfo Praxisstelle“

Träger der Einrichtung ist der Verbund sozialtherapeutischer Einrichtungen NRW e.V. ein anerkannter freier Träger der Jugend- und Sozialhilfe.

Jugendwohnhaus E 27

Erphostraße 27

48145 Münster

Beschreibung der Einrichtung/des Arbeitsfeldes

Die Einrichtung „E27“ richtet ihr Angebot an Jugendliche und junge Erwachsene im Alter ab 15 Jahren, die Hilfe zur Erziehung benötigen.

Das Jugendwohnhaus ist eine modernisierte Stadtvilla in einem zentral in Münster gelegenen Wohnviertel. Es bietet 13 stationäre bzw. dezentrale Plätze für Jugendliche und junge Erwachsene in

unterschiedlichsten Wohnformen:

  • 4er Mädchen/ Frauen- WG
  • 2er WGs für junge Frauen/Mädchen oder junge Männer/Jungen
  • Appartements

Die Betreuung ist ganzjährig über Tag und Nacht durch pädagogische Fachkräfte gesichert.

Die Rechtsgrundlage der Unterbringung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen ist der § 27 i.V. m dem §34, 35 a und 41SGB VIII und in Ausnahmefällen der §78 SBG  IX.

Mit dem Betreuungsangebot sollen die Jugendlichen oder jungen Erwachsenen ihre persönlichen Handlungskompetenzen stärken und ausbauen. Zentrale Themen der Betreuung sind die Persönlichkeitsentwicklung und Erarbeitung einer Lebensperspektive.

Ziel ist eine selbstständige Lebensführung.

Aufgaben/Tätigkeitsbereiche im Praktikum

  • Arbeit in einem freundlichen, stabilen und qualifizierten Team
  • Teilnahme an Teamsitzungen, Beratungen und Studierendensupervisionen.
  • Aktive Mitgestaltung innerhalb des Betreuungskontaktes
  • Einzelkontakte mit Adressat*innen bezogen auf die Umsetzung der jeweiligen Hilfeplanung möglicher Zielformulierungen (in den Bereichen Wohnen, soziale Kontakte, Verselbstständigung, Gesundheit)

Anforderungen /Vorkenntnisse

  • Freude an Teamarbeit und die Bereitschaft zu einer engen Kooperation
  • Interesse an engagierter, zielorientierter, lösungsorientierter Arbeit sowie die Bereitschaft, Verantwortung zu tragen.
  • Lust, kreative und eigene Ideen einzubringen.
  • Studierende der Fachrichtung Soziale Arbeit/Sozialpädagogik oder adäquat.
  • Praktika sind im Sommer- und Wintersemester möglich.
  • Mindestdauer 4 Monate

Das Praktikum wird im Rahmen einer Aufwandsentschädigung vergütet.

 

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per Mail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

oder postalisch an:

Jugendwohnhaus E27

Erphostraße 27
48145 Münster

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Sie suchen einen Praktikumsplatz und haben schon die Idee eines konkreten Praxisfeldes?

Gerne können Sie sich direkt an unsere Einrichtungen im VSE NRW wenden und nachfragen, ob die Möglichkeit eines Praktikums vor Ort besteht.

 

Ihre Initiativbewerbung senden Sie bitte per eMail an:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Für grundsätzliche Fragen zu Praktika im VSE NRW beraten wir Sie gerne

telefonisch unter 0251 - 6 02 35.