Menü

Das Team Parkour sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine pädagogische Fachkraft (w/m/d)

für das Angebot  Perspektivklärung im Rahmen des §27 Abs. 2 SGB VIII

 

Wir erwarten:

  • Ein abgeschlossenes Studium (B.A. Soziale Arbeit o.ä.)
  • Erfahrungen in der Arbeit mit der Zielgruppe des Angebotes „Perspektivklärung“
  • Erfahrung in der niederschwelligen Arbeit
  • Eine akzeptierende Haltung gegenüber herausfordernden Verhaltensweisen unserer Adressat*innen
  • Die Fähigkeit, Kontakt zu Jugendlichen aufzunehmen, die als „schwierig“ beschrieben werden und bisher die Angebote der Jugendhilfe nicht annehmen konnten
  • Flexibilität: sowohl zeitlich, als auch im Umgang mit den Adressat*innen
  • Offenheit für kreative Lösungen
  • Eine rollenklare und kooperative Zusammenarbeit mit unseren Belegern
  • Transparenz und enger Austausch in der Tandem-Betreuung
  • Lust, eine noch neue Einrichtung und ein neues Angebot weiterzuentwickeln
  • Lust auf konkurrenzfreie Vernetzung mit anderen Angeboten
  • Die Fähigkeit, sich in ein „junges“ Team auf Augenhöhe einzufinden
  • Systemische, ressourcenorientierte Grundhaltung
  • Engagement und Bereitschaft zur Vereinsarbeit
  • Fähigkeit zur Selbstverwaltung/ -organisation
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Die Bereitschaft den eigenen PKW zu dienstlichen Zwecken zu nutzen

 Wir wünschen uns:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Familiensystemen
  • Eine systemische Ausbildung
  • Kenntnis der Jugendhilfelandschaft
  • Ecken, Kanten und Dynamik

Wir bieten:

  • Eine Stelle im Umfang von 30 Stunden pro Woche, mit der Option der zeitnahen Aufstockung auf eine Vollzeitstelle, sobald es die Belegung zulässt
  • Die Möglichkeit, in einem „frischen“ und ambitionierten Team ein innovatives Angebot der Jugendhilfe zu gestalten und weiterzuentwickeln
  • Fachberatung
  • Supervision
  • Teamarbeit
  • Vergütung nach TVöD
  • Externe sowie VSE-interne Fortbildungen

Das Team Parkour freut sich auf ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne im Vorfeld per Email. Vielen Dank!

Team Parkour
z.H. Martin Jorch
Hoher Wall 22
44137 Dortmund

 

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefon: 0231 13717595

 

 

Die Geschäftsstelle Ruhr in Dortmund sucht ab dem 01.04.2020

 

eine/n SachbearbeiterIn Mietbuchhaltung in Teil- oder Vollzeit.

Zu den Aufgaben gehören:

 

  • Mietverträge: Prüfung, Vorbereitung für den Abschluss, Vorbereitung von Kündigungen
  • Erstellung von Nutzungsverträgen
  • Einrichtung und Bearbeitung aller Zahlungen für Mietverhältnisse,
  • Überwachung der Zahlungseingänge
  • Abstimmung der Mietkonten
  • Prüfung von Betriebs- und Heizkostenabrechnungen
  • Rechtliche Beratung der Mitarbeiter*innen in den Einrichtungen
  • Allgemeine Verwaltung, insbes. Schriftverkehr

Diese Stelle umfasst für den Bereich Mieten derzeit einen Umfang von 20 Wochenstunden und ist auf 1 Jahr befristet.

Der VSE strebt bei entsprechender Entwicklung die Erweiterung der Aufgaben (Buchhaltung) und Arbeitszeit und die Überführung in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis an.

 

Wir wünschen uns:

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen Bereich, idealerweise im Bereich der Immobilienwirtschaft sowie entsprechende Berufserfahrung
  • Sicherheit in den gängigen Office-Anwendungen
  • Teamfähigkeit

 

Wir bieten:

  • Ein aufgeschlossenes Team
  • Einstufung in Anlehnung an den TVÖD
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Fortbildungen
  • Mehrtägige Einarbeitung in die Vereinsstrukturen des VSE


Bewerbungen bitte an:

VSE NRW e.V.

Alte Str. 65

44143 Dortmund

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Wir suchen für unser Team Sputnik ab Februar 2020 eine/n:

 

SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn Dipl./B.A./M.A.
(oder vergleichbare Ausbildung)

 

für den Bereich der mobilen stationären Betreuung nach §§ 67 - 69 SGB XII am Standort Dortmund-Hörde.

 

Wir erwarten:

  • ein abgeschlossenes Studium im Sozialwesen; gern auch Berufsanfänger
  • unkomplizierte Kontaktaufnahme mit jungen Erwachsenen und Kenntnisse über deren spezielle Lebenswelten
  • Vorkenntnisse im Arbeitsbereich des SGB XII und keine Berührungsängste bzgl. sozialer Schwierigkeiten von jungen Erwachsenen
  • interdisziplinäres Arbeiten und Denken sowie Fertigkeiten bzgl. des schriftlichen Verfassens von Hilfeplänen
  • Bereitschaft und Engagement zur Mitarbeit im Verein VSE (Gremienarbeit)
  • Führerschein und die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW
  • Freude an der Arbeit und Bereitschaft, zu flexiblen Zeiten tätig zu sein (abends, an Wochenenden und Feiertagen, Rufbereitschaft)
  • gute Selbstorganisation und strukturiertes Arbeiten
  • Teamfähigkeit/Verantwortlichkeit/Entscheidungsfreudigkeit
  • Erfahrungen mit Deeskalationstechniken
  • Transparentes Arbeiten

 

Wir bieten:

  • eine befristete Vollzeitstelle (39 Stunden/Woche) zunächst für ein Jahr, mit der Option der Entfristung
  • Vergütung nach TVöD, zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • regelmäßige Fach- und Fallberatung sowie Supervision
  • nterne und externe Fortbildungen, sowie Einarbeitung in die Arbeitsprozesse
  • Hospitationsmöglichkeit, um das Tätigkeitsfeld kennenzulernen
  • ein engagiertes und humorvolles Team mit liebevollen Hunden
  • Mitarbeit in einem basisdemokratischen Verein

 

Wir freuen uns auf aussagekräftige Bewerbungen an:

VSE Projekt Sputnik
Hermannstr. 118
44263 Dortmund
0231 430080
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Wir suchen eine

Aushilfskraft (m/w/d)

für unser Bildungsangebot in unserer Jugendschutzstelle Stellwerk


Da die Jugendlichen, die in einer Jugendschutzstelle untergebracht sind, aus verschiedenen Gründen häufig die Schule nicht besuchen können, wollen wir ein Bildungsangebot in unserer Jugendschutzstelle installieren. Es handelt sich um ein komplett neues Angebot, das neu konzipiert werden muss. Dieses Angebot soll nach Möglichkeit Schulfächerübergreifend bzw. in Projektarbeiten im Vormittagsbereich durchgeführt werden.


Wir erwarten:

  • Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen
  • Mobilität im Raum Dortmund
  • Zeitliche Flexibilität im Vormittagsbereich ab 10:00 Uhr

Wir bieten:

  • Eine Tätigkeit auf 450,- Euro-Basis, 8 – 10 Stunden / Woche
  • Eine vielseitige pädagogische Aufgabe im Einzel- bzw. im Gruppensetting
  • Die Möglichkeit zur Mitgestaltung des Arbeitsbereiches

Die Stellwerk Jugendschutzstelle freut sich auf ihre aussagekräftige Bewerbung, gerne per E-Mail.
VSE - NRW e.V.
Juschu Stellwerk
Körner Hellweg 19
44143 Dortmund
oder
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

Das Projekt [bo]Home sucht:

  • eine Hauswirtschaftskraft (w/m/d)
  • für wöchentlich 15 Stunden (Montag, Mittwoch und Donnerstag)
  • ab sofort

Zentrale Aufgaben:

  • Einkauf von Lebensmitteln
  • tägliche Zubereitung des Mittagessens für bis zu 15 Personen
  • regelmäßige Reinigung der gemeinsamen Räumlichkeiten

Außerdem erwarten wir:

  • Interesse an der interkulturellen Arbeit
  • ggfs. Einbeziehung der Jugendlichen in die hauswirtschaftlichen Tätigkeiten
  • Selbstständigkeit
  • Flexibilität
  • Sorgfalt
  • Zuverlässigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW, wenn vorhanden

Im Projekt [bo]Home in Bochum-Hamme werden unbegleitete minderjährige Geflüchte stationär betreut, die zum Teil erst seit kurzer Zeit in Deutschland leben. Wenn die Jugendlichen mittags von der Schule kommen, halten sie sich bis zum frühen Abend in den Räumlichkeiten der Einrichtung auf, bis sie nach Hause in ihre Wohnungen gehen. Wer Interesse hat, kann sich gerne per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) oder telefonisch (0234/54496711) bei uns melden.

Bewerbung schicken Sie bitte an unsere Email-Adresse oder per Post an:

VSE NRW e.V. [bo]Home

Gahlensche Str. 129

44809 Bochum

Wir freuen uns auf Ihre Zuschriften!

 

 

Für unsere Jugendschutzstelle suchen wir ab sofort

Fachkräfte* im Nachtdienst auf 450 Euro Basis

*Abgeschlossene Erzieher*innenausbildung, B.A. Soziale Arbeit  o.ä

Die Juschu „Stellwerk“ bietet 4 Plätze für Jugendliche im Alter von 14-18 Jahren. Es ist uns wichtig, Jugendlichen in der krisenhaften Zeit der Inobhutnahme einen schützenden Rahmen zu bieten, in dem sie sich wohlfühlen und neue Perspektiven entwickeln können. Unser pädagogisches Handeln orientiert sich dabei an den individuellen Bedürfnissen und unterschiedlichen Ressourcen der Jugendlichen.

Voraussetzungen für eine Anstellung im Nachtdienst sind:

  • abgeschlossene Erzieherausbildung oder BA im Bereich Soziale Arbeit o.ä.
  • praktische pädagogische Erfahrung (vorzugsweise mit Jugendlichen)
  • organisatorische Fähigkeiten
  • Teamfähigkeit
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Fortbildungen (Deeskalationstraining, Erste Hilfe Kurs u.a.)

Aufgaben während der Abend- und Nachtstunden sind:

  • Organisation des Ablaufs während der Abend- und Nachtstunden
  • Betreuung der Jugendlichen (Spiele, Gesprächsangebote, Deeskalation von Krisensituationen etc.)
  • Begleitung und willkommen heißen von Neuaufnahmen in der Nacht
  • Dokumentation des Dienstes
  • Versorgung der Jugendlichen
  • Haushaltsführung
  • Ausgabe von Hygieneartikeln

Wir bieten:

  • umfassende Einarbeitung in Verbindung mit internen Fortbildungen wie:
    • Deeskalationstraining
    • Informationsveranstaltungen (z.B.: Drogenkunde)
    • Teilnahme an Veranstaltungen des VSE NRW e.V.
  • Möglichkeit zu kollegialer Fallberatung
  • leistungsgerechte Vergütung für 32 Std im Monat (entspricht ca. 3 Nachtdiensten + 2 Teamsitzungen)

Schriftliche Bewerbungen bitte an:

VSE - NRW e.V.                                                 

Juschu Stellwerk

Körner Hellweg 19

44143 Dortmund

oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Gesucht wird zum nächst möglichen Zeitpunkt für die Jugendhilfeeinheit Krefeld

ein/e Mitarbeiter/in für den technischen Dienst.

Wichtig ist uns:

  • Handwerkliche Fähigkeiten (Trägerwohnungen der Klient*Innen + Büro in Stand halten)
  • Bereitschaft Ein- und Auszüge der KlientInnen gemeinsam mit den Pädagog*innen vor- und nachzubereiten
  • Teamfähigkeit
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Führerschein, eigener PKW und die Bereitschaft diesen zu nutzen

Wir bieten:

  • Ein nettes Team
  • Eine 20 Stunden Stelle mit der Option auf Aufstockung
  • Bezahlung in Anlehnung an TVÖD
  • KM-Pauschale

Bewerbungen bitte an:

VSE JHE Krefeld

Uerdinger Str. 42

47799 Krefeld

 

Gesucht wird zum nächst möglichen Zeitpunkt für die Jugendhilfeeinheit Krefeld

ein*e Diplom/BA-Sozialarbeiter/*in,  ein*e Diplom/BA-Sozialpädagogen*in oder vergleichbare Qualifikation mit dem Einsatzbereich dezentraler stationärer & ambulanter Jugendhilfe SGB VIII §§ 34 und 35

 Wichtig ist uns:

  • Teamfähigkeit (z.B. Transparenz, gleichwertig arbeiten, sich auseinandersetzen können)
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildungen
  • Einfühlungsvermögen
  • Selbständiges Arbeiten
  • Handlungssicherheit in der Jugendhilfe
  • hohe Einsatzbereitschaft und Engagement
  • lebenspraktische Kompetenz
  • Krisenfestigkeit
  • hohe Fähigkeit zur Selbstorganisation – und Reflexion
  • Bereitschaft zu klientenorientierter Arbeitszeit
  • Bereitschaft zur Selbstverwaltung / Gremienarbeit
  • Eigener PKW, Führerschein und Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW

 

Wir bieten:

  • eine 30 Stunden Stelle, bei guter Auslastung Stundenerhöhung möglich und erwünscht - Einstufung nach TVÖD
  • Rentenzusatzversorgungskasse
  • Fallberatung und Supervision
  • Beteiligung an Fortbildungskosten

Aussagekräftige Bewerbungen bitte an:

VSE NRW e.V.

Uerdinger Str. 42

47799 Krefeld

 

 

 

Da sich immer irgendetwas hinsichtlich Projektentwicklung oder -erweiterung tut, lohnt sich jederzeit eine Initiativbewerbung für Fachkräfte.

Wenn Sie sich also grundsätzlich für eine zukünftige Tätigkeit in einem unserer Arbeitsfelder interessieren, können Sie Ihre schriftliche Bewerbung per Mail gerne richten an:

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

VSE NRW e.V.

Päd. Beratungsstelle

(z.Hd.v. Heike Bode)

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir nicht auf jede Initiatvbewerbung antworten können.