Menü

Hermann 78 - Wohngruppe für Haftentlassene

 

Wir freuen uns, zum 1. August 2020 das Haftentlassenen-Wohnprojekt der Gefangeneninitiative 90 in Dortmund-Hörde übernehmen und weiterentwickeln zu können. Dann werden wir im Rahmen eines neuen fachlichen Konzeptes Hilfen nach dem § 67 SGB XII für haftentlassene, volljährige Männer anbieten.

Die entsprechenden Gespräche mit den Kolleg*innen der Gefangeneninitiative, die die Einrichtung in diesem Jahr "in gute Hände abzugeben" hatten, sind positiv verlaufen und auch mit dem Landschaftsverband Westfalen-Lippe stehen die Verhandlungen kurz vor dem Abschluss. Die Stadt Dortmund ist in die Entscheidungsprozesse natürlich ebenfalls eingebunden gewesen.

Abgerundet wird das Wohnangebot in Hörde durch ambulante Hilfen im Rahmen der Entlassungsbegeleitung und der weiteren Verselbstständigung in eigener Wohnung.

Mit den aktuellen Bewohnern haben wir uns bekannt gemacht, die wesentlichen Schnittstellenpartner aus Justiz und psychosozialer Versorgung in Dortmund sind mit uns in Kontakt, so dass wir einen möglichst guten Übergang der Einrichtung hinbekommen sollten.

Aktuelle Ansprechpartner und ab August unsere Fachkräfte vor Ort sind:

 

 

  •  

    Stefan Rauer-Meschkis

     

    Dipl. Pädagoge

     

    0178 4705 924

  •  

     Denis Feind

     

    Sozialarbeiter B.A.

     

    Tel. 0176 - 147 05 728